TSV-News

Neuigkeiten aus dem Verein und unseren Sparten


Allgemein 25.02.2024

Jetzt für den TSV beim Netto-Vereinswettbewerb voten!

Der TSV Algesdorf ist bei der Aktion „Bring dich ein für deinen Verein“ von Netto dabei. Aktuell läuft die Votingphase, wo wir eure Unterstützung benötigen, um uns gegen die anderen Bewerber durchzusetzen. Ihr könnt einfach und kostenlos unter untenstehendem Link eure Stimme für den TSV abgeben!
Mit genug Votes von euch können wir Spendenpartner von Netto werden und ihr könnt uns ab Juni bei der großen Netto-Aktion mit Pfandspenden oder Aufrunden an der Kasse unterstützen 😇 Außerdem winken bei genug Stimmen Vereinspakete, von denen der TSV enorm profitieren kann. Nebenbei habt ihr auch selbst noch die Chance, einen 100€ Einkaufsgutschein zu gewinnen 💶
Also stimmt fleißig für unseren TSV ab und sagt auch euren Freunden und Bekannten Bescheid. Jede Stimme zählt! 💪🏼💙🤍

Hier geht´s zum Voting!

Tischtennis 19.02.2024

Regionalliga: 2 Big Points im Abstiegskampf!!!

Am vergangenen Samstag waren wir zu Gast beim TSV Lunestedt. Da der SV Siek aktuell auch fleißig Punkte sammelt, standen wir sehr unter Druck und "mussten" ebenfalls punkten. Auch die Gastgeber "mussten" unbedingt Punkte zu Hause behalten, um nicht in den sehr knappen Abstiegskampf reinzurutschen, so dass die Wichtigkeit des Spiels jedem bewusst gewesen ist.

Das wir mit diesem Druck gut umgehen konnten, sieht man an dem tollen Endergebniss, aber vorher mehr Details zum Spiel:
Die Gastgeber stellten die Doppel um, weil Anton Depperschmidt aus privaten Gründen fehlte. Zum Einsatz kam Martin Wille, der in der Vergangenheit schon öfter bewiesen hat, dass er auch in der Regionalliga seine Punkte sammelt. 
Bei Pätte und Jörn ging es überhaupt nicht gut los. Man wehrte sich zwar „so gut es geht“, aber so richtig in Ihren Rhythmus sind die beiden nie gekommen und unterlagen somit 0:3 gegen das Doppel 2. Am Nachbartisch machte es unser Spitzendoppel zum Glück besser, insbesondere Flo setze in den entscheidenden Momenten immer wieder gute Akzente, so dass ein 3:1 verbucht werden konnte. 

Die ersten Einzel des Tages waren auch jeweils eine deutliche Angelegenheit. Flo konnte den Routinier „Elgar Neumann“ nie ernsthaft gefährden und unterlag mit 0:3. Dwain hingegen konnte sich durch eine starke Leistung gegen Martin Gluza für das Hinspiel mit einem 3:0 revanchieren. Im unteren Paarkreuz legte Jörn gegen Matti von Harten los wie die Feuerwehr, war von Anfang an voll konzentriert, machte in den ersten beiden Sätzen sehr wenig Fehler und hielt den Druck weiterhin sehr hoch und holte mit einem 3:1 einen Big Point für uns. Pätte startete ebenfalls gut in das Match, bekam allerdings immer mehr Probleme und musste in den Entscheidungssatz, welcher sich zum Krimi entwickelte. Diesen konnte er zum Glück am Ende mit 11:9 für uns entscheiden, so dass wir eine 4:2 Führung zur „Halbzeit“ erzielen konnten.

Das Spitzenspiel des Tages zwischen Dwain und Elgar war sehr ansehnlich und ebenso knapp. Nach einem 11:9 und 12:14 konnte sich Dwain den dritten Satz wieder mit einem 11:9 sichern und durch eine sehr starke Leistung den vierten Satz mit einem 11:8 veredeln. Nervenstark!
Somit war uns ein Unentschieden schon nicht mehr zu nehmen. Gegenüber spielte Flo ebenfalls sehr gut, überraschte den Gegner im ersten Satz und gewann den zweiten Durchgang sehr knapp, so dass der ersehnte 6te Punkt immer näher kam. Aber Martin Gluza hatte offensichtlich etwas dagegen und kämpfte sich immer besser in das Spiel, konnte die nächsten beiden Sätze sogar relativ deutlich für sich entscheiden, so dass es in den Entscheidungssatz ging. Dieser war definitiv nichts für schwache Nerven. Die Führung wechselte ständig und es war ein „hin und her“. Flo hatte auch schon zwei Matchbälle, die er leider nicht nutzen konnte. Schlussendlich war Martin Gluza mit einem 13:11 der Glücklichere an diesem Tag.

Nun mussten unsere Jungs unten irgendwie punkten. Pätte startete auch gut gegen von Harten und ging mit 1:0 in Führung, konnte dann aber nicht genug Druck ausüben und verlor letzten Endes mit 1:3. Nun lagen alle Hoffnungen auf Jörn, der auch mit 1:0 startete, den zweiten Satz unglücklich abgeben musste, bevor der dritte Satz bereits zum Nervenkrimi wurde. Diesen konnte Jörn zum Glück mit 16:14 für sich entscheiden, verlor dann aber den vierten Druchgang deutlich. Im letzten Satz des Tages erspielte Jörn sich zwei Matchbälle und konnte zur Freude aller Algesdorfer den Zweiten dann auch verwandeln :)

Die Stimmung in der Halle war einfach unglaublich. Jeder der nicht dabei gewesen ist, hat auf jeden Fall etwas verpasst. So macht Tischtennis echt Spaß und das Spiel war definitiv Werbung für den Sport. An dieser Stelle möchten wir noch einmal unsere zahlreich mitgereisten Fans hervorheben, die uns zum Sieg geklatscht und gesungen habt. Wir lieben es vor euch zu spielen :) 

Eure 1.Herren!

Allgemein 12.02.2024

Rückblick auf die JHV 2024

Am vergangenen Samstag fand unsere Jahreshauptversammlung in der Algesdorfer Sporthalle statt. Mit 149 anwesenden Mitgliedern konnten wir unseren Rekord vom letzten Jahr brechen und freuen uns sehr, dass die Veranstaltung so gut besucht war wie noch nie.
Neben den Berichten vom Vorstand und aus unseren Sparten, standen einige Ehrungen an: 

Für langjährige Mitgliedschaft im TSV wurden geehrt: 
25 Jahre: Sebastian Söhle, Ingo Hasemann, Antje Balke, Björn Balke, Sören Balke
40 Jahre: Heike Köneke 
50 Jahre: Lars Heitmann, Andreas Matthias, Brigitte Döpke

Auf Antrag des Vorstands wählte die Versammlung Horst Pfingsten, Hans-Heinrich Matthias & Udo Harmening zu neuen Ehrenmitgliedern des Vereins. 

Der TSV-Ehrenamtspreis 2023 ging an Thorsten Kruckenberg.

Sportler des Jahres 2023 wurde die 1. Tischtennis-Herren.
Sportlerin des Jahres 2023 wurde Monika Heitmann.
Jugendsportler des Jahres 2023 wurde Justus Meyer.
Jugendsportlerin des Jahres 2023 wurde Chiara Felker.

Zusätzlich zu den klassischen Tagesordnungspunkten war in diesem Jahr der ehemalige Bundesliga-Profi und heutige stellvertretende NFV-Direktor Bernd Dierßen als Gastredner dabei und erzählte im Interview die ein oder andere lustige Anekdote aus seinem Leben. 

Während der Versammlung konnten die Mitglieder am TSV-Quiz teilnehmen und die Top 3 erhielten am Ende Gutscheine für den TSV-Fanshop. In diesem Jahr waren dies Hubertus Meyer (1.), Team Therabandidos (2.) und Jonas Heitmann (3.). 

Insgesamt kann der Verein zurückblicken auf eine schöne, attraktive Veranstaltung. Zu der anschließenden TSV-Party sind dann auch noch einige Freunde & Fans des Vereins dazugestoßen, die bis Tief in die Nacht gemeinsam feierten.

Auf ein Neues in 2025! 🥳💙🤍

Fußball 05.02.2024

Erste Herren holt 3. Platz beim Hallenmasters

Am gestrigen Sonntag stand das alljährliche Hallen-Masters in Obernkirchen auf dem Plan. Unsere Erste Herren hatte sich nach erfolgreichen Quali-Turnieren souverän qualifiziert und belegte in der Gruppenphase mit 2 Siegen und einer Niederlage dann auch den ersten Platz. Im Halbfinale wartete als Gegner der Landesligist VfL Bückeburg, gegen den wir den kürzeren zogen. Somit schafften wir es ins Spiel um Platz 3, welches nach Siebenmeterschießen gewonnen werden konnte. Glückwunsch an unsere Jungs zu einem starken 3. Platz ⚽️💪🏼
Zur Vorbereitung auf das Turnier wurde am Morgen gemeinsam gefrühstückt. Danke an Familie Otto für die Organisation, es war sehr schön bei euch 🥪☕️🥰

Allgemein 31.01.2024

TSV Algesdorf meets Mario Basler

Unsere TSV-Mitglieder Flo, Steffen und Dennis haben am vergangenen Wochenende den legendären Fußballspieler und -experten Mario Basler im Rahmen seiner lustigen Bühnenshow getroffen 😎
Natürlich war der TSV-Schal mit dabei und die Chance für ein gemeinsames Foto wurde genutzt. Sehr cool 👌🏼🤩💙🤍

 

Kubb 25.01.2024

Reithalle o.ä. für Kubb-Sparte gesucht

Unsere Kubb-Sparte vom TSV sucht eine Reithalle o.ä. in der bis zum Frühjahr trainiert werden kann. Aktuell trainiert die Gruppe in der Sporthalle, was aber aufgrund des harten Untergrunds nicht optimal ist. Die neue Trainingsstätte würde etwa 2 Stunden die Woche genutzt werden. Es wird keine ganze Halle benötigt, eine Fläche von 10x6 Metern reicht fürs Training. Wenn jemand eine solche Fläche in den kalten Monaten zur Verfügung stellen kann oder eine Idee hat, meldet euch gerne beim Spartenleiter Holger Liebelt unter kubb@tsv-algesdorf.de oder 0163-6376510 😊

Tischtennis 19.01.2024

Regionalliga: Wichtige 2 Punkte im Abstiegskampf!

Am vergangenen Samstag hatten wir es mit dem übermächtigen Herbstmeister aus Celle zu tun. Celle musste auf seine etatmäßige Nummer 4 verzichten und gab dem jungen „Dominik Blazek“ seinen ersten Einsatz in der Regionalliga. Auch auf unserer Seite feierte Fabian Möller sein Regionalliga - Debüt, da Pätte leider kurzfristig krankheitsbedingt ausgefallen ist.
Wir wollten uns besser als im Hinspiel verkaufen und an unsere zuletzt recht guten Leistungen anknüpfen. Leider kam alles wieder ganz anders, als geplant – wir bekamen mächtig die Hucke voll und gewannen wie auch schon im Hinspiel lediglich drei Sätze gegen den TUS Celle. Wir hatten einfach viel zu wenig entgegenzusetzen und mussten somit eine bittere 0:10 Niederlage einstecken.

Am darauffolgenden Sonntag hatten wir den MTV Eintracht Bledeln zu Gast. Die Bledelner hatten am Vortag einen wichtigen Punkt beim TSV Lunestedt eingefahren und wollten bei uns die nächsten Punkte einsammeln. Hierfür brachte das Team aus Hildesheim ca. 50 Zuschauer in einem Reisebus mit. Auch auf unseren Reihen füllte sich die Halle immer mehr, so dass am Ende über 100 Zuschauer das Spektakel verfolgten.

Wir mussten auch am Sonntag auf Pätte verzichten, so dass Fabian gleich seinen zweiten Einsatz in der Regionalliga bekam. In den Doppeln kamen wir zunächst sehr gut ins Spiel und an beiden Tischen konnte eine 2:0 Satzführung erspielt werden. Dwain und Flo brachten uns mit einem 3:1 Sieg in Führung. Jörn und Fabian harmonierten im Gegensatz zum Vortag super und hatten bereits im dritten Satz zwei Matchbälle, welche Sie aber nicht nutzen konnten. Das Spiel wendete sich und es ging in den Entscheidungssatz, welche die beiden aber für uns entscheiden konnten. Somit war der erste „Big Point“ und hatten eine komfortable 2:0 Führung im Rücken.

In den Einzeln konnte sich Dwain souverän gegen Kevin Matthias in drei Sätzen durchsetzen. Am Nachbartisch konnte Flo leider an sein Hinrundensieg gegen Sören Dreier nicht anknüpfen und unterlag stattdessen relativ klar mit 0:3.
Im unteren Paarkreuz spielte Fabian gegen den Ex-Algesdorfer „Leon Hintze“ gut mit, konnte sich sogar eine 2:1 Satzführung erspielen, musste dann aber in den Entscheidungssatz. Diesen konnte Fabian mit einer wirklich hervorragenden Leistung mit 11:8 für sich entscheiden und holte somit das zweite ganz wichtige Break an diesem Tag. Jörn hatte sich am Nachbartisch auch eine 2:0 Führung erspielt, musste dann aber schlussendlich auch in den Entscheidungssatz, in dem er leider zu viele Chancen nicht nutzte und am Ende seinem Gegenüber zum Sieg gratulieren musste.

Somit stand es zur „Halbzeit“ 4:2 für uns :)

Im Duell der Spitzenspieler unterlag Dwain im ersten Satz dem gut agierenden Sören Dreier, konnte den zweiten Durchgang aber knapp für sich entscheiden und behielt auch für die nächsten zwei Sätze einen kühlen Kopf und brachte uns den wichtigen fünften Punkt. 
Gegenüber wehrte sich Flo, konnte aber seinen Kontrahenten nicht besiegen und verlor mit 1:3.
Im Hinspiel konnten wir die 5:2 Führung nicht in einen Sieg ummünzen und genau das sollte uns diesmal gelingen – denn Jörn agierte ab Mitte des ersten Satzes gegen Leon Hintze sehr fokussiert und konzentriert. Er spielte die geplante Taktik sehr souverän und lies Leon nicht den Hauch einer Chance. Auf der anderen Seite unterstrich Fabse noch einmal seine Form und spielte ein sehr gutes Match gegen die Nummer vier der Gäste. Auch nach einem 0:2 Satzrückstand fightete er sich zurück und konnte Khan Orhan in den Entscheidungssatz zwingen, welcher aber schlussendlich verloren ging.

Die Stimmung in der Halle war einfach unglaublich!!! Insbesondere der Moment nach dem Spiel hat uns Spielern absolute Gänsehaut bereitet!!! Ihr habt uns wieder einmal nach vorne „gepeitscht“ und habt einen großen Anteil an dem großartigen Tischtennisfest. So kann es gerne mit den nächsten Matches weitergehen.

Eure 1. Herren 

P.S. Auch noch einmal vielen Dank an Fabian für seinen Einsatz und die großartige Leistung :)

Allgemein 17.01.2024 21:00

Nachweis für reduzierten Mitgliedsbeitrag jetzt einreichen!

Liebe junge TSV-Mitglieder,

wie jedes Jahr erfolgt zu Beginn des Jahres der Einzug der Mitgliedsbeiträge. In diesem Rahmen wollen wir Euch nochmal daran erinnern, uns die aktuellen Nachweise für den reduzierten Mitgliedsbeitrag ab 18 Jahren zuzusenden.
Ihr könnt den Schul-/Studierendenausweis o.ä. bitte bis spätestens Ende Januar einfach über den Dokumenten-Upload hier in der App, per Mail an anja.schueler@tsv-algesdorf.de oder per Post an TSV Algesdorf e.V., Am Alten Busch 23, 31552 Rodenberg einreichen.

Beste Grüße, Euer Vorstandsressort Finanzen

Tischtennis 15.01.2024

Der TSV beim Samtgemeinde-Pokal

Am vergangenen Wochenende fand der Samtgemeindepokal im Tischtennis statt 🏓
Obwohl zeitgleich ein wichtiges Punktspiel unserer Ersten in der Regionalliga stattfand, war der TSV sowohl im Jugend- als auch im Erwachsenenbereich mit einigen Teams vertreten 💪🏼
Am Vormittag ging unsere Jugend mit 5 Paarungen an den Start und konnte sich bei den U19-jährigen in Person von Jonas Heitmann & Lennart Brauner den Titel Samtgemeindemeister holen 🏆 Bei den U15-jährigen waren wir trotz vieler spannender Spiele am Ende etwas unterlegen und konnten den Pokal nicht mit nach Hause nehmen.

Ab Mittag waren dann die Erwachsenen an der Reihe, wobei der TSV 8 der insgesamt 24 Paarungen stellte. Leider konnte hier sowohl in der Haupt- als auch in der Trostrunde kein Titel eingefahren werden. Maxi Ehlert und Simon von Ditfurth kämpften sich zwar bis ins Halbfinale vor, mussten sich dort dann aber den späteren Siegern der SG Rodenberg geschlagen geben. Herzlichen Glückwunsch an die Sieger aus Rodenberg und Danke für die tolle Ausrichtung an Victoria Lauenau! 👏🏼👏🏼

Fußball 11.01.2024

Zwei Turniersiege für erste Herren an einem Wochenende

Das vergangene Wochenende lief für unsere Fußballer mehr als rund ⚽️💪🏼
Gleich zwei Turniere standen für die erste Herren auf dem Plan und in beiden konnten sich unsere Jungs als Sieger durchsetzen 🏆
Nachdem sich in der Vorrunde etwas schwer getan wurde, zeigte sie sich der TSV einmal mehr als Turniermannschaft. Durch die beiden Siege ist das Erreichen der Masters-Endrunde sehr wahrscheinlich. Insgesamt waren es zwei tolle, gut besuchte Turniere mit einer guten Stimmung in der Halle 🤩💙🤍

Tischtennis 09.01.2024

Vereinsmeisterschaft der Tischtennis-Sparte

Wir wollen zum Jahresbeginn einen kurzen Blick zurück auf unsere Vereinsmeisterschaft am 30.12. werfen.
Knapp 40 Spielerinnen und Spieler des TSV gingen an den Start und standen sich in vielen spannenden und lustigen Spielen im Einzel und Doppel gegenüber 🏓
Im Anschluss an das Turnier ging es dann noch mit Partnern zu Silke Matthias in die Ole Dönze, wo man den Tag bei gutem Essen und Trinken gemeinsam ausklingen ließ 🍖🍻
Die Vereinsmeister 2023 heißen:
Einzel der Männer: Jörn Petersen vor Dwain Schwarzer 🏆
Einzel der Damen: Hellen Poller vor Heike Möller 🏆
Trostrunde der Herren: David Behring vor Lennart Brauner 🏆
ugeloste Doppel: Jonas Heitmann & Maxi Ehlert vor Meise Matthias & Fabse Möller 🏆
Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger! Schön, dass ihr da wart! 🙌🏼🤩💙🤍

Fußball 30.08.2023

Neue Tore für unsere Fußballer

Unser Algesdorfer Sportplatz freut sich über zwei neue Fußballtore. Nachdem die vorherigen bereits seit vielen Jahren als Zielscheibe für die TSV-Fußballer fungierten, war jetzt höchste Zeit für eine Erneuerung. Dank eines Zuschusses der Stadt Rodenberg, eingereichten Zuschüssen beim KSB und einem Eigenanteil des TSV konnte das Vorhaben realisiert werden, worüber Spartenleiter Henning und die Ressortleiter Mark & Lars stellvertretend für Sparte und Vorstand sehr glücklich sind. Jetzt müssen unsere Fußballerinnen & Fußballer in den nächsten Spielen nur wieder etwas mehr den Zug zum Tor finden, damit schon bald viele tolle Erfolge mit den neuen Tore gefeiert werden können 🥅⚽️💪🏼😉

Kontakt
Geschäftsstelle

TSV Algesdorf e. V.
Am Alten Busch 23
31552 Rodenberg

info@tsv-algesdorf.de

Folgt uns auf Social Media